Bei Fragen zu den Seminarangeboten stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer: 0351 / 44 40 2902
gern zur Verfügung.

Für unsere Veranstaltungen gelten unsere Allgemeinen Teilnahmebedingungen. (pdf-Format)

 
Aufbau- und Vertiefungskurse multiprofessionell
(Ärzte, Pflegende, alle Mitarbeiter des Multiprofessionellen Teams)
  Anmeldeformular Aufbau- und Vertiefungskurse (pdf-Format)












 

Aufbaumodul Palliative Care:
Palliativmedizin in der Neurologie


Ärztliche Seminarleitung: Prof Dr. med. Andreas Hermann und Dr. med. Ulrike Reuner
Wissenschaftl. Leitung: PD Dr. med. Ulrich Schuler

zur Zertifizierung bei der Sächsischen Landesärztekammer angemeldet


Die Anrechenbarkeit eines Prämiengutscheins im Rahmen der
Bildungsprämie ist möglich. Nähere Informationen dazu finden Sie hier
29.01. - 30.01.2019 Kursnr.: 19-MSD-N        Flyer folgt








Refresher für Pflegende

Seminarleitung: Maria Klose


Die Anrechenbarkeit eines Prämiengutscheins im Rahmen der
Bildungsprämie ist möglich. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
15.03. - 16.03.2019 Kursnr.: 19-PC-R        Flyer folgt












 

Aufbaumodul Palliative Care:
Sterben, Tod und Trauer in verschiedenen Religionen -
Was ist hilfreich, um religiöse Wünsche in der Sterbebegleitung
zu erkennen und darauf einzugehen


Seminarleitung: Maria-Anna Feydt
Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. med. Ulrich Schuler


Die Anrechenbarkeit eines Prämiengutscheins im Rahmen der
Bildungsprämie ist möglich. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

25.06. - 26.06.2019
08.10. - 09.10.2019
Kursnr.: 19-MSD-S        Flyer folgt
Teil 1
Teil 2










 

Aufbaumodul Palliative Care:
Onkologie für Mitarbeiter des Multiprofessionellen Teams


Ärztliche und Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. med. Ulrich Schuler

zur Zertifizierung bei der Sächsischen Landesärztekammer angemeldet

Die Anrechenbarkeit eines Prämiengutscheins im Rahmen der
Bildungsprämie ist möglich. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
06. - 07.12.2019 Kursnr.: 19-MSD-O        Flyer folgt
Logo - Deutsche Krebshilfe

Die Akademie wird von der
Deutschen Krebshilfe e.V. gefördert.
www.krebshilfe.de